Webereimuseum

 

Veranstaltungen

Home

Termine Veranstaltungen 2017

 

15. - 19. März 2017 Creativa Dortmund, Halle 6, Stand E50 Mitmachaktionen: Weben eines kleinen Untersetzers und Verweben eines kurzen Wollfadens, der zuvor am Nachbarstand gesponnen wurde.
02. April 2017 Koffermarkt von 11:00 bis 18:00 Uhr
23. April 2017 Eröffnung der Sonderausstellung zum Partnerland 2017/18: Tibet: Textile Kostbarkeiten aus dem Land der Schneelöwen
14. Mai 2017 Handarbeitsmarkt von 11:00 bis 18:00 Uhr
21. Mai 2017 Internationaler Museumstag: Kabinettausstellung: "Tibetisches Kabinett - Berichte, Bilder und Bücher vom Dach des Himalaya".
09. Juli 2017 Wolltiermarkt von 11:00 bis 18:00 Uhr
10. September 2017 Tag des offenen Denkmals
24. September 2017 Handarbeitsmarkt von 11:00 bis 18:00 Uhr
11. November 2017 Martinsmarkt mit Gottesdienst und Laternenlauf

Änderungen vorbehalten
 

Koffermarkt

Die Verkaufsfläche ist ausschließlich ein (vorzugsweise) alter Koffer. Verkauft wird aus dem Koffer und nur selbst gehandarbeitete Kostbarkeiten. Der Koffermarkt findet in den Räumen des Museums statt.

 

Zum Handarbeitsmarkt laden wir wieder ein zum Schauen, Staunen, Kaufen und zum selbst Handarbeiten.

Von morgens 11:00 Uhr bis abends 18:00 Uhr wird vorgeführt und es kann bei Kaffee und Kuchen mitgemacht werden. Angeboten werden echte Handarbeiten, Rohwolle, Garne, Strick- und Häkelnadeln, sowie feine Stoffe. An fast jedem Stand wird etwas vorgeführt.

Wer möchte bringt gerne die eigene Handarbeit mit und setzt sich dazu.

Die Handarbeitsmärkte finden vor dem Museum statt und fallen nur aus, wenn das Wetter extrem schlecht ist.


Wer mit einem Stand beim Handarbeitsmarkt oder einem Koffer auf dem Koffermarkt mitmachen möchte, darf sich gerne bei uns melden: Timur B. Kircher, Tel. 05572-4448 oder info@weberei-museum-kircher.de. Die Standgebühr ist eine Spende oder ein Kuchen.

Wer mit einem Wolltier kommen möchte oder etwas anbietet, was aus dem entsprechenden Material selbst gemacht ist, darf sich gerne auch bei uns melden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Webereimuseum